Aktuelles

4. Kinderhilfelauf in Amstetten, MALTESER Kinderhilfe

04/09/2020 


v.l.n.r.: Hr. Pfaffeneder (Stadtrat für Wirtschaft, Digitalisierung, Vereine und Sport), Hr. Fasching (Sparkasse Amstetten), Fr. Hellmich (HUH), Fr. Reitner (Fa. Swarco), Hr. Gruber (Heilsportpraxis/Veranstalter), Hr. Punz (Organisationsteam), Hr. Habenhauer (Bürgermeister Amstetten), Fr. Kirchweger (Umdasch Group AG)

DER KINDERHILFELAUF FINDET STATT:
LAUFEND HELFEN 1. bis 4. OKTOBER 2020

4. MALTESER Kinderhilfelauf Amstetten – zugunsten der MALTESER Kinderhilfe im Hilde Umdasch Haus

Am 1. Oktober 2020 geht es los! Neben tollen Tombolapreisen winkt eine Nominierung für das beste Foto oder Selfie. Am besten gleich unter www.kinderhilfelauf.at anmelden!

Amstetten, 3. September 2020 – „Laufend helfen“ hieß es heute zum vierten Mal bei einer Pressekonferenz im Hilde-Umdasch-Haus zugunsten der MALTESER Kinderhilfe. Der Kinderhilfelauf ist einer der Höhepunkte im jährlichen Veranstaltungsreigen der MALTESER. Leider ist dieses Jahr alles anders. Aufgrund der aktuellen COVID-19-Situation kann der beliebte Wettbewerb nur virtuell – also über das Internet – veranstaltet werden. Gelaufen und gewalkt wird zwar „in der echten Welt“, allerdings mit Abstand, einzeln oder in kleinen Gruppen, sowie auf mehrere Tage verteilt.

Die Vorfreude ist dennoch enorm: „Ich finde es großartig, dass der Kinderhilfelauf Amstetten trotz Corona stattfindet. Er ist ein wichtiges Zeichen der Solidarität mit den Schwächeren in unserer Gesellschaft und zeigt auch die Kreativität der MALTESER Kinderhilfe und der lokalen Veranstalter und Sponsoren, selbst in schwierigen Situationen eine Lösung zu finden“, sagt Bürgermeister Christian Haberhauer.

„Für die Sparkasse Amstetten ist es selbstverständlich, den Kinderhilfelauf Amstetten auch in Zeiten von Corona zu unterstützen. Wir lassen dieses für die MALTESER Kinderhilfe wichtige Event nicht im Stich. Die Organisatoren haben eine hervorragende Möglichkeit gefunden, den Lauf unter Einhaltung der COVID-19-Schutzmaßnahmen zu veranstalten“, ergänzt Vorstandsdirektor Reinhard Weilguny.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: M4TV – Youtube

So erfolgt die Teilnahme am Kinderhilfelauf Amstetten 2020

Die Anmeldung erfolgt wie üblich über die Homepage unter www.kinderhilfelauf.at. Nach Einzahlung der Startgebühr erhalten die Teilnehmenden ihre persönliche, virtuelle Startnummer zugeteilt. Der Lauf selbst kann nach Belieben zwischen dem 1.10. und dem 4.10.2020 absolviert werden. Die selbst gestoppte Laufzeit wird online eingetragen. Nach Ende der Veranstaltung erhalten die Läuferinnen und Läufer ihre Urkunde per E-Mail zugesandt.

Wertvolle Hilfe schon ab 6 Euro

Für den virtuellen Bewerb stehen folgende Distanzen zum Laufen oder Walken zur Auswahl: 5 km – Startgebühr 12 Euro, 1 km – Startgebühr 6 Euro. Die größte zusammengehörende Gruppe die sich anmeldet, zum Beispiel Mitarbeitende eines Unternehmens oder eines Vereins, erhalten als besonderes Zuckerl Medaillen für alle ihre Starterinnen und Starter. Achtung: Die COVID-19-Abstandsregeln und -Schutzmaßnahmen sind beim Laufen in einer Gruppe unbedingt einzuhalten!

Tolle Tombolapreise zu gewinnen

Alle Teilnehmenden haben die Chance auf tolle Preise, die am Montag, 5.10.2020 um 13.00 Uhr im Rahmen einer Video-Tombola verlost werden. An dieser Stelle bereits ein herzliches Dankeschön an alle Sponsoren und Unterstützer, die die Tombolapreise zur Verfügung stellen!

Großer Fotowettbewerb als neues Highlight 

Als spezielles Highlight haben die Veranstalter dieses Jahr einen Fotowettbewerb vorbereitet. Alle Teilnehmenden sind herzlich eingeladen, während ihres Laufs oder während des Walkens ein Foto von sich zu machen und an kinderhilfelauf@gmail.com zu schicken. Die kreativsten Bilder werden von einer Jury ausgewählt und auf www.kinderhilfelauf.at sowie auf Instagram unter #kinderhilfelauf gepostet. Achtung bei Gruppenfotos: Die COVID-19-Abstandsregeln und -Schutzmaßnahmen sind unbedingt einzuhalten!

Laufend helfen und fördern

Die Startgebühren des Kinderhilfelaufs kommen zur Gänze der MALTESER Kinderhilfe zugute. Sie unterstützen die individuelle Förderung der Kinder und Jugendlichen im Hilde Umdasch Haus. Durch spezielle Lern-, Bewegungs- und Freizeitangebote wird die Lebensfreude der Kinder und Jugendlichen deutlich aktiviert und gestärkt.

Weitere Infos und Anmeldung zum MALTESER Kinderhilfelauf 2020:

www.kinderhilfelauf.at

Ihre Hilfe macht es wieder möglich! Bitte unterstützen Sie uns beim 4. Kinderhilfelauf durch Ihre finanzielle Unterstützung oder Sachspende oder laufen Sie mit!

Spendenkonto MALTESER Kinderhilfe GmbH:

IBAN: AT32 2011 1827 9642 5000
BIC: GIBAATWWXXX
Konto lautend auf: MALTESER Kinderhilfe GmbH

Ihre Spende ist steuerlich absetzbar!

Impressionen zu vergangenen Veranstaltungen: https://www.flickr.com/photos/mhda/collections/72157715471452818/

Veranstaltungsfotos

Veranstaltungen werden von den Maltesern fotografisch und manchmal auch durch Filmmitschnitte dokumentiert. Dies dient der Berichterstattung und Information über die Veranstaltung wie auch der Dokumentation.

Die Fotos werden in der Bilddatenbank der Malteser in Österreich aufbewahrt. Ausgewählte Fotos werden auf der Website, in Social Media Kanälen und dem Magazin der Malteser veröffentlicht. Auf konkrete Anfrage werden Fotos auch an Dritte ( Medien, Sponsoren, Kooperationspartner, Veranstaltungsteilnehmer) zur sorgfältigen Verwendung weitergegeben.

Malteser Kinderhilfe GmbH

Stefan Fadinger Straße 34 - 3300 Amstetten - Österreich | T: +43 7472 982 01 | E: office@malteser-kinderhilfe.at